Erlebnisreisen » Die Pfalz entdecken

Mit Kultur, Erlebnis und Genuss in die schöne Pfalz

Ferienregion Pfalz

Die wunderschöne Pfalz liegt im Süden des Bundeslandes Rheinland-Pfalz. Besuchermagnete sind u.a. der Pfälzerwald, das größte zusammenhängende Waldgebiet Deutschlands und UNESCO Biosphärenreservat, und die etwa 85 km lange Deutsche Weinstraße, die sich durch die zahlreichen alten, schmucken Winzerorte schlängelt. Das leicht hügelige Landschaftsbild der Pfalz bestimmt den Charakter der „Deutschen Toscana“ mit ihren Weinreben und Mandelbäumen. 

Die alteingesessenen Pfälzer gelten als ein „unverfälschter“ Menschenschlag. Ihnen wird persönliche Offenheit, natürliche Neugier und Geselligkeit nachgesagt, aber auch Direktheit und Dickköpfigkeit. Als wichtige Eigenschaft sei die sprichwörtliche Pfälzer Gemütlichkeit genannt – man setzt sich gerne zusammen an einen Tisch und speist und trinkt gemeinsam.

Die traditionelle Pfälzer Küche ist mitunter deftig und umfasst beispielsweise grobe Bratwürste, Saumagen und Leberknödel. Wein wird traditionell aus Halbliter-Schoppengläsern getrunken. In beschaulicher Runde, etwa auf dem Dürkheimer Wurstmarkt oder anderen Weinfesten, ist es nicht unüblich, dass der Schoppen reihum gereicht wird.

Zur Zeit können wir Ihnen folgende Arrangements anbieten:

» Kuckucksbähnel - Mit Volldampf zum Pfälzer Hochgenuss

Fahrt mit dem historischen Museumszug „Kuckucksbähnel“

Über ein Jahrhundert ist es her, dass die Eisenbahnstrecke Sattelmühle-Elmstein erbaut wurde und das Kuckucksbähnel, eine Dampflok, seine Runden drehte. 1977 wurde die Strecke Elmstein-Lambrecht still gelegt und die Lok schlummerte bewegungslos vor sich hin.
Erst 1984 erweckte ein engagierter Personenkreis aus vorwiegend ehrenamtlichen Helfern die schlafende Dampflok wieder zu neuem Leben. Seitdem ist das Kuckucksbähnel eine Museums­eisenbahn und dampft schnaubend von Neustadt an der Weinstraße über Lambrecht in den schönen Pfälzerwald bei Elmstein. Der Name rührt übrigens daher, dass die Fahrt im "romantischen Kuckucksland" endet.

Pfälzer Wein & Lebensfreude
Die Pfälzer Lebensfreude ist eng mit dem Pfälzer Wein verbunden.
45 weiße und 22 rote Rebsorten sind zum Anbau in den Pfälzer Weinbergen zugelassen. Die Pfalz ist das zweitgrößte Weinanbaugebiet Deutschlands und hat als solches einiges zu bieten.
Überzeugen Sie sich selbst von der Qualität bei einer Weinprobe mit fachkundiger Beratung. Zum Wohl – die Pfalz!

Geplanter Ablauf dieser kulinarischen Erlebnisreise durch die Pfalz:
  • Busfahrt nach Deidesheim
  • Wir heißen Sie herzlich mit einem Begrüßungsumtrunk nach Pfälzer Art mit „Woi und Woiknorze“ willkommen.
  • Am Bahnhof Neustadt besteigen Sie das Kuckucksbähnel mit Ziel Elmstein im Elmsteiner Tal, das nach rund eineinhalb Stunden erreicht wird.
  • In Elmstein angekommen, können Sie sich kurz die Beine vertreten, bevor Sie unser bereitstehender Bus zum Winzerhaus bringt.
  • HIer erwartet Sie eine Weinprobe mit fachkundigen Erläuterungen und ein leckerer Spießbraten von der Rebenglut
  • Danach Rückfahrt zu Ihrem Ausgangsort.
Termine 2016:
26.06., 24.07. 14.08. und 11.09.

Unsere Abfahrtsorte
: Koblenz, Waldlaubersheim, Darmstadt, Mannheim. Nicht zu allen Terminen bedienen wir jeden Abfahrtsort, bitte rufen Sie uns an, wir informieren Sie gerne!

Änderungen vorbehalten.
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann die Reise leider nicht durchgeführt werden.
Preis ab: 89,00 € inkl. MwSt.

» Hambacher Schloss - Von der Demokratie zum Wein

Das Hambacher Schloss – die Wiege der deutschen Demokratie
Die kastenförmige Anlage, die im 11. Jahrhundert in 325 Metern Höhe inmitten des Haardtgebirges errichtet wurde, war ursprünglich als Raubritterburg und Schutzanlage konzipiert. Infolge von Kriegen, Bränden und Plünderungen verlor sie immer mehr an Bedeutung. Ihren Platz in der Geschichte fand das Hambacher Schloss im Jahr 1832, als es Ziel von 30.000 Freiheitskämpfern wurde, die für nationale Einheit, Freiheit und Bürgerrechte demonstrierten. Heute versteht sich das Hambacher Schloss nicht nur als historische Stätte, sondern auch als modernes Tagungszentrum und Kulturhaus und bietet seinen zahlreichen Besuchern neben geschichtsträchtigen Eindrücken auch einen herrlichen Ausblick über die Rheinebene.

Pfälzer Wein & Lebensfreude
Die Pfälzer Lebensfreude ist eng mit dem Pfälzer Wein verbunden. 45 weiße und 22 rote Rebsorten sind zum Anbau in den Pfälzer Weinbergen, dem zweitgrößten Weinanbaugebiet Deutschlands, zugelassen.
Ausgezeichneten Rot- und Weißweinen sowie Sekt, edle Obstbrände und Likör findet man beispielsweise im Rebenhof Bruno Müller in Hambach. Bereits in der 7. Generation bewirtschaften die heutigen Besitzer das Wein- und Sektgut. Probieren geht über Studieren: Überzeugen Sie sich selbst von der Qualität bei einer Weinprobe mit fachkundiger Beratung.

Geplanter Ablauf dieser Erlebnisfahrt durch die Pfalz:
  • Busfahrt über die Autobahn nach Bockenheim, von dort entlang der Deutschen Weinstraße. Während der Fahrt kurzweilige Erläuterungen über die Pfalz und die Pfälzer durch den mitreisenden Reiseleiter.
  • Bei einem ersten Stopp erwarten uns neben Brezeln und Weinknorze auch schon das eine oder andere Glas Pfälzer Winzersekt und Weiß- oder Rotwein.
  • Danach geht es weiter über Neustadt an der Weinstraße zum Hambacher Schloss.
  • Begrüßung durch die Gästeführer und Beginn der Führung durch das Hambacher Schloss.
  • Anschließend eine kurzweilige, etwa 45 minütige Wanderung durch schattige Kastanienwälder zum Weinort Neustadt-Hambach (es besteht auch die Möglichkeit, mit dem Bus nach Hambach zu fahren)
  • Mittagessen im Landgasthof Jägerstübchen, wo es „Schlemmen auf Pfälzer Art“ heißt.
  • Danach kurzweilige, besprochene Weinprobe mit ausgesuchten Pfälzer Weinen im nur wenige Meter entfernten Rebenhof Bruno Müller.
  • Rückfahrt von Hambach über die Autobahnen A65 und A6.

Termine 2016:
01.09., 13.09., 22.09.

Unsere Abfahrtsorte
: Koblenz, Waldlaubersheim, Darmstadt, Mannheim. Nicht zu allen Terminen bedienen wir jeden Abfahrtsort, bitte rufen Sie uns an, wir informieren Sie gerne!

Änderungen vorbehalten.
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann die Reise leider nicht durchgeführt werden.
Preis ab: 79,00 € inkl. MwSt.

» Nikolausfahrt mit dem Kuckucksbähnel

Museumszug Kuckucksbähnel
Über ein Jahrhundert ist es her, dass die Eisenbahnstrecke Sattelmühle-Elmstein erbaut wurde und das Kuckucksbähnel, eine Dampflok, seine Runden drehte. 1977 wurde die Strecke Elmstein-Lambrecht still gelegt und die Lok schlummerte bewegungslos vor sich hin.

Erst 1984 erweckte ein engagierter Personenkreis aus vorwiegend ehrenamtlichen Helfern die schlafende Dampflok wieder zu neuem Leben. Seitdem ist das Kuckucksbähnel eine Museums­eisenbahn und dampft schnaubend von Neustadt an der Weinstraße über Lambrecht in den schönen Pfälzerwald bei Elmstein. Der Name rührt übrigens daher, dass die Fahrt im "romantischen Kuckucksland" endet.

Geplanter Ablauf dieser vorweihnachtlichen Erlebnisreise:

  • Im bequemen Komfortreisebus fahren Sie durch die Pfalz Richtung Neustadt/Weinstraße
  • Beim Winzer in Ruppertsberg erwartet uns ein leckerer Spießbraten auf der Rebenglut.
  • Bei einer besprochenen Weinprobe bringt uns der Winzer edle Tröpfchen der Pfälzer Trauben näher
  • Anschließend bringt uns der Bus nach Neustadt, wo Sie das schnaubende Kuckucksbähnel besteigen, das Sie nach Elmstein bringt
  • An der Endstation in Elmstein erwartet uns unser Bus und bringt uns nach Deidesheim 
  • Im bekannten Winzerort besuchen Sie einen der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands
  • Danach Rückfahrt zu Ihrem Ausgangsort

Termine 2016:  
26.11., 27.11., 03.12., 04.12., 10.12., 11.12.


Unsere Abfahrtsorte: Koblenz, Waldlaubersheim, Darmstadt, Mannheim. Nicht zu allen Terminen bedienen wir jeden Abfahrtsort, bitte rufen Sie uns an, wir informieren Sie gerne!

Änderungen vorbehalten.
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann die Reise leider nicht durchgeführt werden.

Preis ab: 89,00 € inkl. MwSt.
Erleben Sie Kurzreisen mit Kultur, Erlebnis und Genuss. Wir freuen uns auf Sie!