Erlebnisreisen » Feiern in der Pfalz

Individuelle Erlebnistour – die entspannte Art zu feiern

Wir zeigen Ihnen und Ihren Gästen die Highlights der Pfalz!

Anlässe zum Feiern gibt es viele und manchmal reicht es aus, wenn man einfach in geselliger Runde beisammen sitzt. Manchmal soll es aber auch ein bisschen mehr sein und den üblichen Rahmen sprengen: Ein runder Geburtstag, ein Firmenjubiläum oder eine Goldene Hochzeit sind Beispiele für nicht-alltäglichen Anlässe, die daher auch auf nicht alltägliche Weise gefeiert werden sollten.

Wir helfen Ihnen dabei und sorgen dafür, dass auch Sie als Gastgeber das Fest genießen können!

Kommen Sie auf uns zu und sprechen Sie mit uns über Ihre Vorstellungen oder lassen Sie uns Vorschläge machen. Ein paar Inspirationen finden Sie beim Klick auf die grünen Balken.

» Vorschlag 1: Unterwegs in der „Toskana Deutschlands“

  • Wir holen Sie und Ihre Gäste mit dem Bus am vereinbarten Ort oder im Hotel ab und fahren entlang der Deutschen Weinstraße zu einer Vinothek. Dort machen wir Bekanntschaft mit einigen guten Tröpfchen Pfälzer Rebensaft und erfahren Interessantes über Wein und Weinanbau.
  • Weiter geht es Richtung Edenkoben zum Schloss Villa Ludwigshöhe. Der bayrische König Ludwig I., der ein großer Italien-Liebhaber war, ließ sich dieses Domizil im 18. Jahrhundert nach italienischem Vorbild in der Pfalz erbauen.
  • Wenige Schritte entfernt startet die Rietburgbahn, ein gemütlicher Sessellift, der in acht Minuten 220 Höhenmeter überwindet und uns zur Höhengaststätte Rietburg bringt.
  • Nach Kaffee und Kuchen mit schönem Blick in die Rheinebene schweben wir wieder nach unten.
  • Die weitere Fahrt führt uns zu einer zweiten Vinothek, denn auf einem Bein lässt sich schlecht stehen…
  • Doch die Pfalz ist nicht nur für ihr breites und wohlschmeckendes Weinangebot bekannt. Zum Abendessen kehren wir ein in ein regionaltypisches Lokal, wo wir uns von der Pfälzer Küche verwöhnen lassen können.
  • Nach Abendessen und gemütlichem Beisammensitzen bringt uns der Bus wieder an den Abfahrtsort zurück.

» Weitere Vorschläge bzw. Bausteine

Natürlich sollte der Besuch einer (oder auch zweier)  Pfälzer Vinothek(en) bei Ihrer Erlebnistour durch die Pfalz nicht fehlen.
Dies kann man ganz nach Geschmack kombinieren mit:
  • der  Besichtigung eines Pfälzer Kulturgutes, z.B.:
    - Dürkheimer Fass
    - Hambacher Schloss
    - Burg Berwartstein
    - Deutsches Weintor
    - Burgruine Limburg
    - Madenburg
  • mit einer Führung durch einen der bekannten Weinorte, z.B.:
    - Deidesheim
    - Freinsheim
    - Neustadt an der Weinstraße
    - Bad Dürkheim
  • einer (kurzen) Wanderung zu einer urigen Pfälzerwald Hütte
  • Neben einem Begrüßungsumtrunk oder einer „kleinen Verkostung zwischendurch“ (zwei Weine und ein Sekt) bietet sich auch eine ausgiebige Weinprobe und Pfälzer Spießbraten als Abendessen an. Eine genussreiche, unterhaltsame und höchst gesellige Angelegenheit!